Joint Release

Diese Ausbildung richtet sich an Masseure/Innen und Schönheitspflegerinnen welche daran interessiert sind, ihren Stil durch neue Elemente zu erweitern.

Joint Release ist eine sanfte Form der Körperarbeit, deren Anliegen es ist,den Körper in ein freieres und entspannteres Gleichgewicht zu bringen. Charakteristisch für diese Methode ist ein rhythmisches Bewegen/Schaukelnder Gelenke, welches gezielte Wellendurch den Körper schickt.

Durch muskuläre Verspannung wird diese Wellenbewegung unterbrochen oder verändert. Der Körpertherapeut kann so den Verlaufvon Blockierungen im Körper feststellenund auf dieser Grundlage die Joint Release Technik anwenden, um das Muster aufzulösen. Aufgelöst werden nicht nur oberflächliche, aktuelle sondern vor allem auch chronische Verspannungen, die schon seit Jahren oder auch Jahrzehnten im Körper gehalten werden. Durch Entspannung auf dieser tiefen Ebene verändern sich Körperhaltung und  Bewegungsmuster. Joint Release ist eine eigenständige Methode, läßt sich darüber hinaus aber gut mit anderen Techniken der Körperarbeit/Massage verbinden.


Teil 1: Grundkurs
Im Grundkurs Erlernen die Teilnehmer/Innen Griffe für  Beine, Arme, Rücken, Brustkorb und Nacken. Diese Griffe könnengut in eine Massage integriert werden. Die Teilnehmer Lernen nicht eine komplette Joint Release Behandlung durchzuführen.Dies ist Aufgabe von Teil 2.

Zeit: 1 Tag
Kosten: € 130,00-
Kursleiter: Martin Höllrigl

Teil 2: Aufbaukurs
Im zweiten Teil Erlernen die Teilnehmer/Innen weitere Griffe für die wichtigsten Gelenke, so dass sie danach differenziert mitverschiedenen Körperpartien arbeiten können. Die Teilnehmer/Innen Lernen verschiedene Spannungsmuster zu erkennenund Behandeln. Die Teilnehmer/Innen Lernen auch die Joint Release Technik als eigenständige Methode zu nutzen.


Zeit: 4 Tage
Kosten: € 480,00-
Kursleiter: Martin Höllrigl


Ort: Meran, Gesundheitszentrum Olos, Zueggstrasse 68/A, Italien


Info/Anmeldung