Holistic Touch - Deep Tissue Work

 

Unsere Ausbildung in Deep Tissue Work ist eineSynthese aus Tiefengewebsarbeit, Joint Release,Osteopathischen Techniken und  reichianischer Körperarbeit.Ein Schwerpunkt unserer Ausbildung ist die Tiefengewebsarbeit (Deep Tissue Work).Das tiefe Bindegewebe ist die Substanz im Körper, die ihm seine bestimmte Formund Struktur gibt.

Bindegewebe hat eine Stütz- und Gleitfunktion,um den Muskeln einen optimalen Bewegungsablaufzu erlauben. Dies Gewebe reagiert auf andauerndekörperliche oder seelische Anspannung und auf akuteVerletzungen oder Traumata, indem es, punktuell odergroßflächig, hart und unelastisch wird und verklebt.Dadurch entstehen die Muskelverspannungen(„Muskelpanzerung“).

 

Als Folge davon gerät die ganze Körperstruktur aus der Balance. Richtige angewendetermanueller Druck des Therapeuten – nur äußerlich ähnlich einer tiefen, zeitlupenartigenMassage – lässt das Gewebe wieder elastisch werden. Die komplette Ausbildung befähigt die Teilnehmer in einer Serie von 7 bis 10 aufeinenderaufbauenden Sitzungen die Körperstruktur wieder mehr ins Gleichgewicht zu bringen.Je nach Ursache der Anspannung (seelisch,körperlich) kommen dabei verschiedeneTechniken zur Anwendung.
 

 Teil 1: Einführung in die Tiefengewebsarbeit und Erlernen der Sitzung 1

Nach dem ersten Teil können die Teilnehmer/Innen die Technik der Tiefengewebsarbeit nach Ida Rolf  zu Entspannung des Rückens, Nacken, Zwerchfellund Brustkorb anwenden. Körperlich kann man durch die erste Sitzung besonders nach vorne “gefallene” Schultern, Nackenbeschwerden undRückenverspannungen günstig beeinflussen. Die Arbeit am Brustkorb beeinflußt sehr stark die Atmung und dadurch auch das emotionale Erleben.
Die Teilnahme am ersten Teil verpflichtet nicht zur Teilnahme an Teil 2.

Zeit:4 Tage
Kosten: € 400,00-
Kursleiter: Martin Höllrigl


Teil 2: Erlernen von Sitzung 2 und 3.

Struktuell wird der Körper in einen Äusseren und Inneren Zylinder eingeteilt. Nach dem 2ten Teil können die Teilnehmer/Innen den Äusseren Zylindervon seinen Verspannungen befreien. Die Teilnehmer/Innen Erlernen dabei zusätzlich zu den in Teil1 genannten Gebieten, die Behandlung der Beineund Schultern.Teil 3: Erlernen der Sitzung 4 bis 7, Selbsterfahrung,Therapeutische Fähigkeiten,Joint Release für Sitzung 1 bis 7.   Zeit: 4x 10 TageKosten: € 950,00– für 10 Tage      Kursleiter: Martin Höllrigl, Manfred WittnebenIn diesm Abschnitt Erlernen die Teilnehmer/Innen den “Inneren Zylinder” von Verspannungen zu befreien. Der Innere Zylinder ist eng mit dem seelischenErleben VerbundenDie gesamte Ausbildung richtet sich an bereits praktizierende Masseure/Innenund Schönheitspfleger/Innen

Zeit: 2 x 4 Tage
Kosten: € 750,00-
Kursleiter: Martin Höllrigl


Teil1+Teil2

Zeit: 10 Tage
Kosten: €900,00-
Kursleiter: Martin Höllrigl


 Teil 3: Erlernen der Sitzung 4 bis 7, Joint Release für Sitzung 1 bis 7.   

Zeit: 5x 4 Tage
Kosten: € 350,00– für 4 Tage
Kursleiter: Martin Höllrigl

Teil4: Weiterbildungen zu verschiedenen Themen mit Manfred Wittneben und Amaro Hograefer

Referenten

Martin Höllrigl

Manfred Wittneben

Amaro Hograefer